BeNeering Unternehmen

Partnerschaft – BeNeering und parasus

Wir bei parasus haben den Bedarf unserer Kunden erkannt, ein Tool zu implementieren, das so einfach ist wie die bekannten Webshops, die jeder im täglichen Leben nutzt. Durch die Partnerschaft mit BeNeering können wir unseren Kunden nun ein Tool zur Verfügung stellen, welches nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern die Echtzeitbeschaffung auf eine ganz neue Ebene hebt.

 

Die Anbindung von SAP an die BeNeering Cloud ist einfach und verbessert die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Einkauf und Lieferanten“, so Christoph Moll, Geschäftsführer bei BeNeering.

Der wesentliche Unterschied zu anderen P2P-Tools besteht darin, dass Guided Buying alle Arten von Belegen, Stammdaten und ERP-Regeln direkt aus dem SAP-Backend-System abruft. Folglich müssen keine Workflows eingerichtet werden, Fehlermeldungen werden genauso angezeigt wie im Backend, Lieferanten und Materialstamm bleiben im Backend und jeder in Guided Buying erstellte Warenkorb führt zur Erstellung einer oder mehrerer Bestellanforderungen im Backend-System. Dies ermöglicht den Anwendern ein Echtzeit-Erlebnis, während die Vermeidung ständiger Replikationen die Leistung des Systems erhöht und die Duplizierung von Daten vermeidet.

Was die Lieferantenintegration betrifft, so bietet Guided Buying den Lieferanten die Möglichkeit, direkt auf Open-Sourcing-Ereignisse zu reagieren, indem sie ihre Angebote einreichen und selbst Kataloge erstellen und pflegen.

Für Nutzer, die unregelmäßig bestimmte Materialien oder Dienstleistungen beschaffen, sollte nun ein sauberes und einfach zu bedienendes Tool zur Verfügung gestellt werden. BeNeering hat dies erreicht, indem sie einen sauberen und Amazon-ähnlichen Prozess und ein Interface geschaffen hat, bei dem die Nutzer nicht eine Vielzahl von Feldern ausfüllen müssen und sogar eine zuverlässige KI-basierte Unterstützung innerhalb des Prozesses erhalten. Egal ob Kataloge, Marktplätze, Formulare, Preisanfragen oder Angebote, Nutzer können ihre Waren und Dienstleistungen in einem einfachen und regelkonformen Prozess beschaffen.

Das mag so klingen, als ob das Tool nur die Beschaffung von standardisierten Artikeln ermöglicht. Zum Glück ist das falsch – durch den Einsatz von Webformularen können auch spezifische Kundenwünsche realisiert werden. Die Flexibilität dieses Tools mag viele an das SAP SRM erinnern, denn BeNeering hat bereits die Anforderungen von Großunternehmen wie BASF, Telekom und Lufthansa erfüllt.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer neuen P2P-Lösung sind, insbesondere wenn Sie ein SAP-Backend-System einsetzen oder Ihr SAP SRM ablösen möchten, sprechen Sie uns an und lassen Sie sich eine kostenlose Demo der Standardfunktionen von Guided Buying by BeNeering zeigen.


Veröffentlicht am 10. Februar 2023

Cookies gefällig?

Wir verwenden ausschließlich Cookies, die die Sprachauswahl auf dieser Website steuern. Ansonsten benutzten wir keinerlei Cookies, die einer Zustimmung bedürfen.

Mit Klick auf Verstanden stimmen Sie der Nutzung dieser Dienste zu. Die Cookies findet man innerhalb der Datenschutzerklärung.

Verstanden